This image for Image Layouts addon

SCHULNETZ-Trainer

Zur Qualifizierung der schulischen Systembetreuer bietet die Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung SCHULNETZ-Fortbildungen an. Als SCHULNETZ-Trainer begleite ich zusammen mit meinem Kollegen Thorsten Höhn Grundlagenkurse und Einsteiger-Fortbildungen auf regionaler Ebene.

Mehr zur SCHULNETZ-Forbildungsinitiative

Basislehrgänge auf regionaler Ebene

Mein Kollege Thorsten Höhn und ich bieten in regelmäßigen Abständen folgende Kurse der SCHULNETZ-Reihe an:

Systembetreuung an Schulen - Einführung und Orientierung

Thema dieses Lehrgangs sind die Aufgaben der Systembetreuer an Schulen. Der Lehrgang wird als moderiertes Online-Seminar der Akademie Dillingen angeboten.

Zielgruppen:

  • Angehende und neu ernannte Systembetreuerinnen und Systembetreuer aller Schularten
  • Berater für Digitale Bildung, die Kenntnisse über die Systembetreuung an Schulen benötigen

Ziele:

  • Die Teilnehmer sollen die Aufgaben der Systembetreuung an Schulen, die Organisation der Aufgaben und die Abgrenzung dieser Aufgaben kennen lernen.
  • Die Teilnehmer sollen einen Überblick über die IT-Struktur ihrer Schule, über Zuständigkeiten und Organisationsformen sowie über Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten erhalten.

Schulungsinhalte:

  • Aufgaben der Systembetreuung
  • Konzeption von Schulnetzen
  • Organisatorische und koordinierende Aufgaben
  • Pädagogische Aufgaben
  • Technische Aufgaben
  • Organisation und Abläufe in der Systembetreuung
  • Rahmenbedingungen
  • Qualifikation und Qualifizierung

Kursdurchführung und Methodik:

  • Durchführung als Moderiertes Online-Seminar über die Dauer von vier Wochen
  • Kommunikation in Foren und über E-Mails
  • Moderation durch zwei qualifizierte SCHULNETZ-Trainer
  • Bescheinigung von vier Fortbildungstagen für die erfolgreiche Teilnahme am Kurs

Die Rahmenbedingungen:

Die Systembetreuerschulung steht allen Lehrkräften an allen Schularten offen. Pro Kurs können maximal 12 Systembetreuerinnen und Systembetreuer teilnehmen. Die Kursbetreuung erfolgt durch zwei qualifizierte Trainer.

Das Kultusministerium übernimmt die Finanzierung der SCHULNETZ-Kurse für staatliche Lehrkräfte. Nichtstaatliche Lehrkräfte können dieses Qualifizierungsangebot zu einem Eigenbeitrag von 120 Euro nutzen.

Das Moderierte Online-Seminar ist als Lehrgang der Akademie Dillingen organisiert.

Weitere Lehrgänge

Weitere Lehrgänge der SCHULNETZ-Reihe werden an der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung in Dillingen angeboten:

Informationstechnische Grundbildung

Diese Lehrgänge bieten die Grundlage für ein tiefergehendes informationstechnisches Verständnis und für die informationstechnische Beratung von Schulen. Die Lehrgänge werden primär für Multiplikatoren in diesem Bereich angeboten, stehen jedoch auch allen anderen Lehrkräften offen. Sie beinhalten in der Regel eine Abschlussprüfung.

Folgende Lehrgänge werden angeboten:

  • Sichere Internetanbindung von Schulen
  • Netzwerk-Infrastrukturen an Schulen
  • Windows Client/Server-Netzwerke
  • Linux-Netzwerke